Mit Kopf, Herz und Hand

Am Montag, dem 18.9.2017, durften die Schulkinder aus der 4a und der 4b bei der diesjährigen Weinlese mitmachen. Es hat sich gelohnt: genug Öchsle im Tank und Leberkäs im Bauch!

Fröhlich liefen wir zum Weinberg der Familie Sieber. Viele Winzer, Helfer und Helferinnen standen bereit. Außerdem gab es eine Menge Eimer und vier Butten, die sofort an starke Jungs verteilt wurden.

Wir bemühten uns, keine Blätter, grüne Trauben und verfaulte Beeren zu ernten. Ruckzuck waren die Gefäße voll. Währenddessen probierten einige Juniorwinzer die leckeren Weinbeeren.

Wir hätten noch weitergemacht!Weinlese

Wie üblich wurde uns im Anschluss eine ordentliche Häckermahlzeit spendiert.

Dieser ganz besondere Tag wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Die Günterslebener Grundschule bedankt sich für die Einladung.

(geschrieben von Kindern und Lehrern der Klassen 4a und 4b)

 

 

 

Herzlich Willkommen in unserer Schule

Zum Schuljahresbeginn begrüßen wir ganz herzlich drei neue Lehrkräfte: Frau Stark für die Klasse 4b, Frau Schömig für die 3b und Frau Arca für die Flex C.

Am ersten Schultag konnten wir zudem 2 neue Zweitklässer und ein neues Viertklasskind willkommen heißen. Schön, dass ihr da seid!

Die wichtigste und größte Gruppe mit 41 Kindern waren natürlich unsere neuen Erstklässer. Ihnen zu Ehren fand eine kleine Einschulungsfeier in unserer Turnhalle statt. In Begleitung von Eltern und Großeltern, Onkel und Tanten, bepackt mit ihren neuen Büchertaschen und gut gefüllten Schultüten bestaunten sie interessiert die musikalischen Darbietungen der großen Kinder. Von den Viert- und Zweitklässern wurden sie mit unserem neuen Grundschulsong begrüßt. Nach kurzen Willkommensworten von Frau Weigand spielten einige Lehrkräfte ein kleines, äußerst spaßiges Theaterstück rund um den Maulwurf Mauli, der nicht lesen kann, vor. Danach ging es für die Kinder ab in die Klassen zu ihrer ersten Schulstunde. Die mitgekommenen Verwandten konnten sich in der Wartezeit bei Kaffee und Kuchen austauschen.

Herzlichen Dank den Kuchenbäckerinnen, den helfenden Eltern und dem organisierendem Elternbeirat und Dankeschön an alle, die diese kleine Feierstunde so fröhlichgestaltet haben.

Wir wünschen all unseren Schülern ein frohes und spannendes Schuljahr und freuen uns auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und unseren Partnern vor Ort.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© Ignatius-Gropp-Grundschule