Juniorhelfer in der Schule             

                                                                                                                                                                                                                                      Organisation                       

 2011  von den Johannitern und der Grundschule ins Leben gerufen

 

Ausbildung              

Kinder der zweiten Klasse werden Ende des Schuljahres von einem Mitarbeiter

der Johanniter in Erste Hilfe Maßnahmen eingeführt

Dauer der „Ausbildung“: 6 Unterrichtsstunden

In der dritten Klasse erhalten die Schüler eine Auffrischung ihrer Kenntnisse in 2 bis 4 Unterrichtsstunden

 

Ziele                         

Kinder zu verantwortlichem Handeln erziehen, Sozialkompetenzen stärken, Kenntnisse in Erster Hilfe vermitteln

Kinder sind wichtige Mitglieder in unserer Schulgemeinschaft, sie übernehmen eigene wichtige Aufgaben

 

Einsatz                     

in den Pausen laufen jeweils 2 Kinder als Juniorhelfer im Hof, sie sind mit einem Erste- Hilfe Koffer ausgestattet

sie gehen auf Kinder zu, helfen, reden und versorgen sie, holen bei Bedarf die aufsichtführende Lehrkraft dazu

   
© Ignatius-Gropp-Grundschule